Neuigkeiten

Stand Februar 2019

03.02.2019 10:43
Ich arbeite immer mal wieder an meinem 4. Buch: einerseits wächst es an neuen Texten, andererseits schmeiße ich ältere raus. Was nicht geschehen wird ist eine baldige Publikation. Eine solche hat keine Priorität mehr. Irgendwann wird das Buch erscheinen, nur das weiß ich mit Sicherheit. Ich absolviere gerade eine Lehre zur Zerspanungstechnikerin und liebe es, das wird mein Beruf. Ich betreibe sehr viel Sport, habe 40 Kilo abgenommen. Und mein Geld gebe ich sehr gern für Reisen aus - im letzten Jahr war ich in New York (siehe Bildergalerie) heuer steht auch Großes an - und für viele viele Bücher. Wer Texte von mir lesen möchte, möge meine amazon-Rezensionen lesen. Ich bemühe mich, halte sie für gut und sie hängen alle zusammen. Sonst werde ich in nächster Zeit nichts publizieren. Erwähnen möchte ich in diesem Zusammenhang, dass voriges Jahr Texte von mir in der Literaturzeitschrift "Reibeisen" veröffentlicht wurden. 

Neues zu Buch 4

30.03.2017 21:25
Gegenwärtiger Stand der Dinge:  Das Buch wird wahrscheinlich in 3 Bücher gegliedert und steht momentan bei 105 word-Seiten und ca. 31000 Worten.  Es finden sich darin wieder Bilder/Zeichnungen und Fotos (die noch nicht eingefügt wurden).  Ich bin zurzeit mit ein paar Dingen absolut unzufrieden, aber wenigstens wird die Gliederung immer ersichtlicher. Ich muss mich immer daran erinnern, dass es nicht zu kompliziert werden sollte. Und da stellt sich halt die Frage, was ich alles reinnehmen soll und was nicht. Insgesamt habe oder hätte ich 20 word-Seiten Material, das ich einbringen könnte,  das ich schon in ein Dokument eingetippt habe. Oder noch mehr, wenn ich meine Zettel und Blöcke endlich durchschauen würde ;-)  Naja, gut Ding braucht Weile, aber ich habe zu Silvester beschlossen, dass ich das Buch heuer fertig bringe und das wird so sein... 

Hater und Trolle

29.08.2015 17:25
Es ist immer wieder erschreckend, wie viel Hass und auch wie schnell dieser einem/einer im Netz entgegenschlägt, wenn man abweichender Meinung ist. Ich selbst lasse mich auf keine große Diskussion mehr ein, ich blocke und melde. Meine Zeit ist mir zu schade, als dass ich sie mit Hatern und Trollen und Hasspostings verschwenden würde. Über Hatespeech wurde und wird laufend geschrieben und gebloggt, ich werde hierzu erstmals nichts verlinken. Tipp: was Sascha Lobo schreibt, ist sehr gut. Ich werde drüben im Blogbereich aber Links posten, die zu helfenden Seiten bzw. Meldestellen weiterführen. Gegen (halb)kriminelle Individuen, die ihren Lebensinhalt darin sehen, andere Menschen mit ihrem Hass, Sexismus, Rassismus, Antisemitismus, Antifeminismus zu überschwemmen und zu beschimpfen, müssen wir uns gemeinsam klar positionieren. Solchen Unmenschen dürfen wir das Internet nicht überlassen, denn sie sind  klar in der Minderheit. Kein Platz für Nazis und Mobber jeder Art, sollen...

Kurzempfehlungen

06.07.2015 20:10
Wer etwas in Punkto Magischen Realismus (MR) lesen/lernen möchte: Jorge Louis Borges ist als Klassiker Pflicht. Ein wahrer Meister des gegenwärtigen MR ist Ted Chiang. Zu einem der besten 20 Bücher meines Lebens wurde heuer "American Psycho" von Bret Easton Ellis erhoben. Was für eine Urgewalt, noch dazu von einem 27-jährigen. Immer lesbar ist natürlich Stephen King, das neue Buch von Philipp Möller möchte ich ebenfalls empfehlen. Als SciFi-Wälzer habe ich heuer "Das Kosmotop" gelesen. Gerade jetzt habe ich mein erstes Buch auf Englisch seit Jahren "in Arbeit": "Haterz" von James Goss  - für mich eine schwarze bitterböse Hommage an Trolle und Hater im Netz und wie man mit ihnen verfahren könnte. Finger weg von Jon Kalman Stefansson! Mehr zu allem in meinen amazon-Kritiken... 

Buch 4

29.06.2015 12:39
Habe in den letzten Wochen mein 4. Buch komplett umgeworfen und neu aufgestellt. Einige Texte mussten raus, andere wurden zusammengefasst, ca. 15 Seiten sind frisch geschrieben. Diese Arbeiten waren dringend notwendig, ich hab sie fast zu lange vor mich hergeschoben. Mittlerweile hab ich sogar einen Titel gefunden! Mehr dazu im Blog...!

Amazon

29.06.2015 12:33
Ich schreibe zurzeit wieder vermehrt Kritiken auf amazon. Wer sie lesen möchte, bin dort unter meinem normalen Namen, also nicht unter irgendeinem Pseudonym, unterwegs. Es macht richtig Spaß und ich habe extrem viel auf- und nachzuholen. Schaut rein, bin gespannt auf euer Feedback...!  

Trailer

21.05.2015 10:53
Die "Trailer Spot Autoren" haben einen Trailer zu meinem 1. Buch gebastelt, der ab jetzt auf youtube zu bewundern ist. Ich hab auf der Startseite den Link gepostet:

Vernachlässigung

11.04.2015 16:36
Ich habe hier lange nicht mehr geschrieben und das tut mir leid. Ich wurde indirekt per Mail von einem netten Leser darauf Aufmerksam gemacht - Danke dafür :-)! Wie es ausschaut, werde ich Politik und Feminismus einbringen...  Es tut sich ja sehr sehr viel, das Jahr ist schon alt so gesehen. Mich betrüben Aktionen wie die "Demo für alle", die allgemeine Hetzerei gegen "Gender-Mainstreaming" (das in der Idee grundvernünftig ist), das Erstarken homo- und transphober Bewegungen sowie natürlich die Stärke des misogynen Antifeminismus so genannter selbst ernannter"Männerrechtler". (Liste wird leider täglich länger) Und jede Woche wird irgendwo ein neuer Krieg entfacht... Los geht's...

Politik

21.12.2014 19:00
Ich bin schwer am Überlegen, auch Politisches hier auf meiner Homepage zu posten... Ich werde das im neuen Jahr entscheiden... Themen gäbe es ja genug... Frohe Weihnachten jedenfalls von meiner Seite :-)

Oktober

01.11.2014 09:05
Und so ist schon wieder Allerheiligen und der Oktober vorbei. Ein Wahnsinn wie dir Zeit vergeht... Kurzer Rückblick: ich kann jetzt schon sagen, es war ein gutes Jahr.
1 | 2 >>